Dozenten

Lernen Sie von den Besten f├╝r optimale Ergebnisse ÔÇô die Dozenten der Akademie

Damit Sie aus einem Seminar maximalen Nutzen f├╝r Ihre beruflichen Aufgaben ziehen, verbinden die Dozenten der Akademie zwei besondere St├Ąrken: Zum einen verf├╝gen sie ├╝ber jahrelanges Praxis-Know-how und sind laufend selbst an der Erstellung und Pr├╝fung von Abschl├╝ssen nach IFRS und US-GAAP beteiligt. Zum anderen besitzen sie die didaktische Kompetenz, ihr Wissen anschaulich und begeisternd weiter zu vermitteln.

Dr. Peter Adolph, Dipl.-Oec., Dipl.-Bw. (BA), StB

Peter Adolph hat an der Berufsakademie Stuttgart, der Universit├Ąt Hohenheim und der Universit├Ąt Z├╝rich studiert und im Bereich Leasingbilanzierung nach IFRS promoviert. Er ist als Partner bei der FAS AG, Stuttgart, f├╝r den Bereich Leasing verantwortlich. Zu seinen T├Ątigkeitsschwerpunkten geh├Âren die Bilanzierung und Steuerung von Leasinggesch├Ąften einschlie├člich der IT-technischen Umsetzung. Zuvor war er bei der KPMG AG, Frankfurt, mit der Pr├╝fung und Beratung von Leasinggesellschaften besch├Ąftigt und leitete die Bereiche Financial Services der Linde AG, M├╝nchen, und der KION Group AG, Wiesbaden. Peter Adolph ist nebenberuflich Lehrbeauftragter verschiedener Hochschulen und Verfasser zahlreicher Fachbeitr├Ąge und Kommentierungen zum Thema Leasingbilanzierung. Daneben geh├Ârt er der Arbeitsgruppe ÔÇ×Internationale RechnungslegungÔÇť des Bundesverbandes deutscher Leasing-Unternehmen e.V. (BDL) an.

Prof. Ralph Brinkmann, Dipl.-Kfm., StB, CPA, MBLT (jur.), MIBP, CGMA (AICPA/CIMA)

Ralph Brinkmann ist Absolvent der Universit├Ąten Mannheim und Pavia/Mailand. Er ist Steuerberater und in Chicago/Illinois als CPA registriert. 1998 bis 2006 war er als Audit Manager bei Arthur Andersen/Ernst & Young in Frankfurt und Mailand in der Wirtschaftspr├╝fung und Corporate Finance t├Ątig. Als Gesellschafter-Gesch├Ąftsf├╝hrer der Bavaria Advisory GmbH StBG und der Bayern Treuhand International Auditing & Assurance GmbH WPG M├╝nchen ber├Ąt und pr├╝ft er den internationalen, kapitalmarktorientierten Mittelstand. Als Professor ist er an der SRH Hochschule Heidelberg in den Fachbereichen internationale/nationale Rechnungslegung und Wirtschaftspr├╝fung sowie Makro├Âkonomie t├Ątig. Er ist Vice President der German CPA Society e.V. und Herausgeber und Autor zahlreicher Fachpublikationen.

Wolfgang Burkard, Dipl.-Kaufmann, WP, StB

Wolfgang Burkard ist selbstst├Ąndiger Berater und Spezialist f├╝r international bilanzierende mittelst├Ąndische Unternehmen. Sein T├Ątigkeitsfeld erstreckt sich dabei auch auf die Konzernabschlusserstellung- und pr├╝fung. Wolfgang Burkard verf├╝gt aus seiner T├Ątigkeit bei gro├čen Wirtschaftspr├╝fungsgesellschaften ├╝ber langj├Ąhrige berufliche Erfahrung in der Erstellung und Pr├╝fung von Abschl├╝ssen nach IFRS. In Erg├Ąnzung zu seiner operativen T├Ątigkeit, war er dort auch in der Fachabteilung f├╝r internationale Rechnungslegung t├Ątig und f├╝hrte Schulungen in diesem Bereich durch.

Prof. Dr. Karsten Eisenschmidt, Dipl.-Kfm.

Karsten Eisenschmidt ist seit 2013 Professor f├╝r Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Externes Rechnungswesen an der Fachhochschule Kiel. Er absolvierte sein Studium in Leipzig sowie Marseille und promovierte im Jahr 2012 an der Universit├Ąt Leipzig. Herr Eisenschmidt arbeitete nach seinem Studium bei einer der vier gro├čen Wirtschaftspr├╝fungsgesellschaften und sammelte dort umfangreiche praktische Erfahrungen im Bereich der internationalen Rechnungslegung. Seine Hauptaufgaben lagen in der Pr├╝fung von Einzel- sowie Konzernjahresabschl├╝ssen nach nationalen sowie internationalen Rechnungslegungsvorschriften (IAS / IFRS). Zudem war er dort als Referent t├Ątig. Herr Eisenschmidt lehrt und forscht auf dem Gebiet der Externen Rechnungslegung und ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Beitr├Ąge zur nationalen sowie internationalen Rechnungslegung.

Philipp Freigang

Philipp Freigang ist Partner bei der FAS AG. Er hat Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilian-Universit├Ąt M├╝nchen mit dem Vertiefungsgebiet Accounting und Finance studiert, ist selbst CINA┬«-Absolvent sowie zertifizierter SAP ERP Application Consultant (FI). Seit 2014 ist er Referent der Akademie f├╝r internationale Rechnungslegung (AkiR). Seine Themenschwerpunkte liegen in den Bereichen Hedge Accounting nach IAS 39 und IFRS 9, Anwendung der IFRS bei Banken sowie der Bewertung und Bilanzierung von Finanzinstrumenten nach IFRS und HGB.

Norbert Freisleben, Dipl.-Oec., CPA, CGMA (AICPA/CIMA)

Norbert Freisleben ist seit Gr├╝ndung der Akademie f├╝r internationale Rechnungslegung mit an Bord und verf├╝gt ├╝ber langj├Ąhrige Erfahrung bei der Erstellung und Pr├╝fung von Abschl├╝ssen nach internationalen Standards. Er hat zah┬şlreiche Unternehmen bei der Umstellung auf IFRS und US-GAAP begleitet und war als Projektleiter f├╝r KPMG im Bereich Wirtschaftspr├╝fung sowie als Spezialist f├╝r Inter┬şnationale Rechnungslegung t├Ątig. Norbert Freisleben ist Mitglied im Aufsichtsrat mehrerer, zum Teil b├Ârsennotierter Unternehmen. Dar├╝ber hinaus ber├Ąt und schult er Unternehmen, Verb├Ąnde und Pr├╝fungsgesellschaften und unterrichtet an der Hochschule Pforzheim sowie an der Baden-W├╝rttembergischen Genossenschaftsakademie.

Thomas Heimhuber

Thomas Heimhuber ist Director bei der FAS AG im Bereich der Governance, Risk & Compliance. Er hat Wirtschaftsingenieurswesen an der Universit├Ąt-Gesamthochschule Paderborn studiert und ist seit 2003 Certified Information Systems Auditor (CISA). Vor seiner Zeit bei der FAS war Thomas Heimhuber 8 Jahre bei pwc in M├╝nchen und London im Bereich von System- und Prozesspr├╝fungen aktiv. Seine Themenschwerpunkte bei der FAS liegen in der Corporate Governance und hier insbesondere in der Planung, im Aufbau und in der Pr├╝fung von Corporate Governance Funktionen.

Dr. Sylvia Heller, Diplom-├ľkonomin, WP, StB

Sylvia Heller ist selbst├Ąndige Beraterin im Bereich der internationalen und nationalen Rechnungslegung und ist f├╝r nationale Unternehmen sowie internationale Konzerne in verschiedenen Branchen t├Ątig. Nach ihrem Studium der Wirtschaftswissenschaft an der Ruhr-Universit├Ąt Bochum promovierte sie im Bereich der internationalen Rechnungslegung. Sylvia Heller verf├╝gt aus ihrer T├Ątigkeit bei gro├čen Wirtschaftspr├╝fungsgesellschaften ├╝ber langj├Ąhrige Erfahrung im Bereich der Beratung der International Financial Reporting Standards, der Abschlusspr├╝fung sowie der Schulung von Mitarbeitern und Kunden.

Prof. Dr. Matthias Hendler, Dipl.-Kfm., StB

Matthias Hendler ist Professor f├╝r Unternehmensrechnung an der Hochschule Bochum. Nach dem Studium und Promotion bei Prof. Baetge in M├╝nster war er einige Jahre lang Mitglied der ÔÇťUS- GAAP/IFRS Advisory GroupÔÇŁ der KPMG D├╝sseldorf. Er ist Gesellschafter sowie Leiter des IFRS-Competence-Center der DOSU Treuhand GmbH, WPG. Matthias Hendler ist Autor des im Wiley-Verlag erschienenen IFRS-Lehrbuchs ÔÇ×Bilanzierung nach IFRS.ÔÇť

Andreas Huthmann, Dipl.-Kfm.

Andreas Huthmann ist seit Mitte 2004 im Bereich Financial Services der FAS AG t├Ątig und verantwortet diesen seit Januar 2014 als Mitglied des Vorstands. Herr Huthmann hat an der Universit├Ąt in Marburg Betriebswirtschaftslehre studiert und verf├╝gt ├╝ber einen Executive MBA von der WHU - Otto Beisheim School of Management und der Kellogg Business School, Chicago. Im Rahmen seiner praktischen T├Ątigkeit bei der FAS AG hat Herr Huthmann umfangreiche Erfahrung im Rahmen von Projekten zur Umsetzung von Bilanzierungsanforderungen bei Banken und Projekten mit Schnittstellen zur Regulatorik und zur ├Âkonomischen Steuerung gesammelt.  Er wirkte an zahlreichen Fachartikeln sowie B├╝chern und Kommentierungen im Bereich der Bilanzierung und Bewertung von Finanzinstrumenten nach IFRS mit.

Hermann Kleinmanns, Dipl.-Kfm., WP, StB, CVA

Hermann Kleinmanns ist Absolvent der WWU M├╝nster. Er war nahezu 20 Jahre im Bereich der Wirtschaftspr├╝fung t├Ątig und zeitweise f├╝r seinen Arbeitgeber nach Chicago, USA, entsandt. F├╝r das DRSC in Berlin war er in der Zeit von 2005 bis 2013 t├Ątig, zuletzt als Technical Direktor. Dar├╝ber hinaus war Herr Kleinmanns 2 Jahre in der Konsolidierungsabteilung (US GAAP) eines internationalen Elektronikkonzerns mit Sitz in Berlin und ├╝ber 3 Jahre in der IFRS-Grundsatzabteilung eines Gro├čhandelsunternehmens mit Sitz in D├╝sseldorf besch├Ąftigt. Er ist Verfasser zahlreicher Fachbeitr├Ąge und Kommentierungen zu rechnungslegungsnahen Themen und f├╝hrt seit 2005 Schulungen und Trainings im Bereich der Rechnungslegung durch. Herr Kleinmanns ist freiberuflich als Wirtschaftspr├╝fer und Steuerberater in eigener Praxis in Kerken t├Ątig.

Prof. Dr. Karsten Lorenz, Dipl.-Kfm.

Karsten Lorenz ist Inhaber einer Professur f├╝r BWL, insbesondere Accounting, an der Hochschule Mainz. Nach Ausbildung zum Industriekaufmann und mehrj├Ąhriger T├Ątigkeit bei der Siemens AG, Frankfurt, Studium der Betriebswirtschaftslehre und Promotion bei Prof. Dr. h.c. mult. Moxter am Seminar f├╝r Treuhandwesen der Goethe-Universit├Ąt Frankfurt am Main. Im Anschluss an die Promotion T├Ątigkeiten im Corporate Center der Deutsche Bank AG und bei Big4-Wirtschaftspr├╝fungsgesellschaften. Prof. Lorenz verf├╝gt ├╝ber langj├Ąhrige berufliche Erfahrung in der Erstellung und Pr├╝fung von Abschl├╝ssen nach HGB und IFRS und hat IFRS-Umstellungsprojekte geleitet. Er ber├Ąt Unternehmen, Banken und Wirtschaftspr├╝fungsgesellschaften in Fragen der Rechnungslegung nach HGB und IFRS und ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Beitr├Ąge zur nationalen sowie internationalen Rechnungslegung.

Prof. Dr. Jochen Pilhofer, WP, StB, CPA

Prof. Dr. Jochen Pilhofer ist Wirtschaftspr├╝fer, Steuerberater, Certified Public Accountant und Professor f├╝r Betriebliches Rechnungswesen an der Hochschule f├╝r Technik und Wirtschaft des Saarlandes. Er promovierte am renommierten Lehrstuhl f├╝r Wirtschaftspr├╝fung (Prof. Dr. Karlheinz K├╝ting) an der Universit├Ąt des Saarlandes in Saarbr├╝cken zur Umsatz- und Gewinnrealisierung in der internationalen Rechnungslegung. Herr Pilhofer verf├╝gt ├╝ber eine mehr als 10-j├Ąhrige Berufst├Ątigkeit (davon ca. 4 Jahre mit Prokura) in der Audit Division (Wirtschaftspr├╝fung) einer Big-Four-Wirtschaftspr├╝fungsgesellschaft; zuletzt war er dort t├Ątig als Senior Manager in der Funktion als Spezialist im Bereich der internationalen Rechnungslegung (u.ÔÇëa. Durchf├╝hrung von internen Qualit├Ątssicherungsma├čnahmen und IFRS-Conversions). Prof. Pilhofer betreibt eine eigene WP-Praxis mit dem Schwerpunkt Beratung zur nationalen und inter┬şnationalen Rechnungslegung. Er ist Verfasser zahlreicher wissenschaftlicher Ver├Âffentlichungen zur nationalen und internationalen Rechnungslegung.

Dr. Esther Pittroff, Dipl.-Kffr.

Esther Pittroff studierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Externes Rechnungswesen und Wirtschaftspr├╝fung, betriebliche Steuerlehre und Controlling an den Universit├Ąten Leipzig und Halle. Seitdem ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl f├╝r Externes Rechnungswesen und Wirtschaftspr├╝fung an der Universit├Ąt Leipzig t├Ątig. Nach erfolgter Promotion im Jahr 2011 arbeitet sie derzeit an der Habilitation und ├╝bernimmt zudem Lehrauftr├Ąge zur Internationalen Rechnungslegung an anderen Hochschulen. Esther Pittroff hat Publikationen in referierten Fachzeitschriften und ist au├čerdem an IFRS-Kommentaren und Praxishandb├╝chern als Autorin beteiligt.

Claudia P├Ârtner, Dipl.-Kffr., CPA

Claudia P├Ârtner ist in der Akademie f├╝r Internationale Rechnungslegung f├╝r die Vorbereitung und Durchf├╝hrung von Seminaren verantwortlich. Sie legte erfolgreich die Pr├╝fungen zum CPA und Wirtschaftspr├╝fer ab. W├Ąhrend ihrer langj├Ąhrigen T├Ątigkeit in der internationalen Fachabteilung von PWC und der auf internationale Rechnungslegung spezialisierten Beratungsgesellschaft FAS AG betreute sie zahlreiche IFRS- und US-GAAP-Umstellungsprojekte, wirkte an Publikationen zur internationalen Rechnungslegung mit und leitete IFRS- und US-GAAP Schulungen. Zudem verf├╝gt Frau P├Ârtner ├╝ber mehrj├Ąhrige Erfahrung in der Pr├╝fung nach IFRS und US-GAAP aufgestellter Jahres- und Konzernabschl├╝sse.

Prof. Dr. rer. pol. Matthias Schmidt

Matthias Schmidt ist Professor f├╝r Externe Unternehmensrechnung und Wirtschaftspr├╝fung an der Universit├Ąt Leipzig. Er wurde nach seinem Studium in L├╝neburg und Preston an der Humboldt-Universit├Ąt zu Berlin im Jahr 2000 promoviert und im Jahr 2004 habilitiert. Herr Schmidt ber├Ąt Unternehmen bei der Einf├╝hrung von IFRS und US-GAAP und hat langj├Ąhrige Erfahrung in der Schulung von Mitarbeitern. Er ist Mitglied in zahlreichen Rechnungslegungsgremien und -verb├Ąnden.

Christian Seck

Christian Seck ist seit 17 Jahren in der Versicherungsbranche t├Ątig und hat in dieser Zeit Ausbildungen vom Versicherungskaufmann bei der Allianz bis zum Executive Master of Insurance an der LMU M├╝nchen absolviert. Aufgrund seiner mehr als 10 j├Ąhrigen T├Ątigkeit f├╝r die Financial Services Line einer internationalen Big-Four Gesellschaft verf├╝gt er ├╝ber umfassendes Branchen- und Accounting-Know-How im internationalen Erst- und R├╝ckversicherungsbereich. Dar├╝ber hinaus war er f├╝r die Durchf├╝hrung von Solvency II Pr├╝fungen verantwortlich. Aktuell ist Herr Seck Leiter versicherungstechnisches Controlling (Prozesse & Reporting) sowie als Projektleiter f├╝r die Einf├╝hrung des k├╝nftigen internationalen Versicherungsbilanzierungsstandards (IFRS 17) bei der HDI Global SE in Hannover t├Ątig.
Er ist Referent beim Bildungswerk der deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (BWV) Hannover.

Reimund Stiede, Dipl.-Finanzwirt, StB, WP

Reimund Stiede ist Steuerberater und Wirtschaftspr├╝fer und seit mehr als 20 Jahre spezialisiert auf Versicherungen und IFRS. Auf diesem Gebiet arbeitet er sowohl als Accountant & Consultant als auch als Wirtschaftspr├╝fer. Herr Stiede war 15 Jahre f├╝r eine Big-Four-Gesellchaft im Bereich Financial Services im In- und Ausland t├Ątig. Seit der Er├Âffnung seiner eigenen Kanzlei arbeitet er vorrangig im Bereich IFRS Advisory f├╝r Versicherungen und Banken in Europa und S├╝damerika. Au├čerdem nimmt er Lehrauftr├Ąge an der Hochschule Hannover, der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) und beim Bildungswerk der deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (BWV) wahr.

Rong Wang, STB, WP, CPA

Rong Wang hat an der Universit├Ąt Duisburg-Essen studiert. Sie ist als Direktor bei Deloitte GmbH Wirtschaftspr├╝fungsgesellschaft, D├╝sseldorf, in der Wirtschaftspr├╝fung nach HGB, IFRS und CAS (Chinese Accounting Standards) und pr├╝fungsnahen Beratung f├╝r Unternehmen mit internationalem Hintergrund t├Ątig. Insbesondere betreut sie die deutschen Unternehmen mit Mutterunternehmen, die in China b├Ârsennotiert und/oder Staatsunternehmen sind. Sie hat langj├Ąhrige praktische Erfahrungen in der multinationalen Pr├╝fung und ist zentraler Ansprechpartner f├╝r das lokale Management, chinesische Mutterunternehmen und den Konzernabschlusspr├╝fer. Sie ist Steuerberaterin, Wirtschaftspr├╝ferin und in China als chinesische CPA registriert.

Mathias Westerbarkei

ist Gesch├Ąftsf├╝hrender Gesellschafter der Westf├Ąlische Corporate Finance GmbH. Er ber├Ąt mittelst├Ąndische Unternehmer bei der Konzeption und Steuerung von strategischen Kooperations- und M&A Projekten. Nach seinem Studienabschluss als Dipl. Betriebswirt (BA) in Stuttgart an der Dualen Hochschule Baden-Wu╠łrttemberg arbeitete er seit 1996 in Berlin, Paris und in Westfalen als Finanz- und M&A-Experte im industriellen Mittelstand und als CFO in der IT Branche in einem b├Ârsennotierten Konzern. In Frankreich verantwortete er f├╝r CLAAS die Integration der 2003 akquirierten Traktorsparte von RENAULT. Er realisierte ├╝ber 10 M&A Transaktionen in den Sektoren Maschinenbau, Automotive, Luftfahrt, Handel und ITK, u.a. in China als Leiter Mergers & Acquisitions bei CLAAS, Europas fu╠łhrendem Hersteller fu╠łr Landtechnik.

Kontakt
Wir sind f├╝r Sie da