Einstiegswebinar: ESG-Reporting

Alles, was Sie zum Einstieg ĂĽber ESG-Reporting wissen mĂĽssen

Wo man hinschaut – Nachhaltigkeit und Nachhaltigkeitsberichterstattung sind ein unabwendbares MUSS – aber wann kommen denn jetzt welche Regelungen?

Unsere Seminarteilnehmer*innen und Unternehmen kommen täglich mit folgenden Fragen
auf uns zu:

  • Was sind kĂĽnftig die rechtlichen Anforderungen an die Nachhaltigkeitsberichterstattung?
    Was muss bis wann geliefert werden?
  • Wer hat hierzu etwas „Verbindliches“ verlautbart? Was sind die wesentlichen Inhalte?
  • Wie weit ist die Umsetzung in der Praxis?
  • Wie werden entsprechende Projekte aufgesetzt und welche Schritte sind hierbei nötig?
  • Welche Abteilungen bzw. welche Mitarbeiter sind zu involvieren und wie weit geht Nachhaltigkeitsberichterstattung eigentlich?
  • Wo kann ich mich sinnvoll fortbilden?

Unser 4,5-stündiges Einstiegswebinar zum ESG-Reporting beantwortet genau diese Fragen. Im Fokus steht dabei die Regulatorik der Europäischen Union mit der anstehenden Umsetzung in nationales Recht und dem Ziel, durch „Umgestaltung unserer Wirtschaft und Gesellschaft“ eine Klimaneutralität bis 2050 zu erreichen. Wir gehen dabei insbesondere auf die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) und die EU-Taxonomie als Ausfluss des „Aktionsplan: Finanzierung nachhaltigen Wachstums“ sowie auf Elemente aus dem European Green Deal ein.

Inhalte zum ESG-Reporting-Webinar

  • Bedeutung von ESG und kurzer historischer Abriss
  • Begriffsabgrenzungen (z.B. GRI, TCFD, GHG Protocol, DNK, ISSB, SASB,…)
  • Ăśberblick ĂĽber die European Sustainability Reporting Standards (ESRS)
  • Konzept der doppelten Wesentlichkeit und Vorgehen bei der Wesentlichkeitsanalyse
  • Exemplarisch zu erhebende Datenpunkte (Treibhausgasemissionen Scope 1 bis 3)
  • EinfĂĽhrung in die EU-Taxonomie
  • Darstellung der Berichtspflichten und Auswertung berichtender Unternehmen
  • Abgrenzung der Begriffe Taxonomiefähigkeit und Taxonomiekonformität
  • Besprechung der delegierten Rechtsakte zu den Umweltzielen
  • Auswirkungen auf Berichtsprozesse der Unternehmen
  • Bedeutung fĂĽr das interne Kontrollsystem
  • Roadmap und Beispiele zur Umsetzung

Zielgruppe

Das Einstiegswebinar richtet sich gezielt an Personen, die sich einen Überblick über das Thema ESG-Reporting nach der neuen EU Regulatorik verschaffen möchten. Dabei können die unterschiedlichsten Unternehmensfunktionen betroffen sein (z.B. Rechnungswesen, Nachhaltigkeitsbeauftragte, Geschäftsführung, HR, interne Revision etc.).

Fakten
  • Gesamtdauer: 0,5 Tage Halbtägiges Webinar von 09:00 Uhr bis 13:30 Uhr
  • 589,05 € inkl. MwSt.
  • 0,00 €
  • 0,00 €
Berater
 Jutta  Jutta  Roller
Jutta Roller

0221 / 93 64 42-201

 Christina Christina Schnell
Christina Schnell

0221 / 93 64 42-202

 Annika Annika Lorenz
Annika Lorenz

0221 / 93 64 42-203

Inhouse Seminar

Dieses Seminar bieten wir Ihnen auch firmenintern an.

Bitte akzeptiere die reCAPTCHA Bedingungen.
Termine & Orte
Webinar Webinar, ,

23.01.2024

495,00 € inkl. MwSt.

Webinar

19.03.2024

495,00 € inkl. MwSt.

Webinar

15.05.2024

495,00 € inkl. MwSt.

Webinar

11.09.2024

495,00 € inkl. MwSt.

Webinar

20.11.2024

495,00 € inkl. MwSt.

Kontakt