IFRS kompakt

IFRS-Seminar

Der IFRS Kompaktkurs vermittelt Ihnen das komplette Wissen, das Sie f√ľr die Anwendungspraxis der International Financial Reporting Standards ben√∂tigen. Alle wesentlichen Posten der Bilanz und der GuV werden Ihnen ausf√ľhrlich erl√§utert. Die Kapitalflussrechnung (IAS 7) und wichtige Anhangangaben bilden weitere Schwerpunkte.

Neben der aktuellen Rechtslage werden Sie auch entsprechend √ľber die Neuerungen der Rechnungslegung, insbesondere Umsatzrealisierung (IFRS 15), Finanzinstrumente (IFRS 9) und Leasing (IFRS 16) informiert.

Dar√ľber hinaus werden Fragen der Konsolidierung, des Konzernabschlusses (IFRS 10, IFRS 11, IFRS 12) sowie der praktischen Bew√§ltigung eines Umstellungsprojektes behandelt.

Hintergrund

Die IFRS-Standards regeln losgel√∂st von nationalen Rechtsvorschriften die Aufstellung international vergleichbarer Jahres- und Konzernabschl√ľsse. Sie werden von zahlreichen L√§ndern f√ľr kapitalmarktorientierte Unternehmen vorgeschrieben.

Seminarziele

  • Vorbereitung auf die praktische Anwendung der IFRS-Standards im Job
  •  √úberblick √ľber die wichtigsten Fragen Internationaler Rechnungslegung:
    • IAS 2 Vorr√§te
    • IAS 16 Sachanlagen
    • IAS 37 R√ľckstellungen
    • IAS 38 Immaterielle Werte
    • IFRS 9 Finanzinstrumente
    • IFRS 10-12 Konzernabschluss
    • IAS 19 Pensionsr√ľckstellungen
    • Anhangangaben usw.

Inhalte

  • Grundlagen
    • Rechtliche Voraussetzungen der Anwendung von IFRS in Deutschland
    • Quellen der Bilanzierungs- und Bewertungs√§nderungen
    • Bestandteile des Jahresabschlusses
  • Bilanz-Aktiva
    • Gliederung der Bilanz
    • Anlageverm√∂gen
    • Immaterielle Verm√∂genswerte
    • Sachanlagen
    • Bilanzierung von Miet-, Pacht- und Leasingvertr√§gen
    • Impairment-Test (Wertminderung)
    • Vorr√§te
    • Forderungen
    • Wertpapiere, Derivate
  • Bilanz-Passiva
    • Eigenkapital
    • Pensionsr√ľckstellungen
    • Sonstige R√ľckstellungen
    • Verbindlichkeiten
  • Gewinn- und Verlustrechnung
    • Gesamtkostenverfahren/Umsatzkostenverfahren
    • Besonderheiten der Umsatzrealisierung
    • Au√üerordentliche Sachverhalte
    • Zusch√ľsse, Zulagen
    • Mitarbeiterbeteiligung
    • Ergebnis je Aktie
  • Zwischenberichterstattung
  • Latente Steuern
  • Kapitalflussrechnung
    • Indirekte und direkte Methode
    • Cash Flow bei Akquisitionen
  • Anhang
    • Angaben zur Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung
    • Erg√§nzende Angaben
  • Segmentberichterstattung
  • Konsolidierung
    • Konsolidierungskreis und -methoden
    • Vollkonsolidierung nach der Erwerbsmethode
    • Behandlung von Unterschiedsbetr√§gen
    • Fremdw√§hrungsumrechnung
    • Equity-Methode
  • Umstellungsprojekt 

Leseprobe

Zu Ihrer Information haben wir kommentierte Seminarausz√ľge als Leseprobe zu den Seminarinhalten, Fallstudien und √úbungsaufgaben eingef√ľgt. Den Download zur Leseprobe finden Sie am Ende der Webseite.

Zielgruppe

IFRS kompakt richtet sich gezielt an Personen, die vertieft √ľber die einzelnen Themengebieten der IFRS informiert werden m√∂chten, um dadurch sehr konkret auf die Umsetzung und Anwendung der IFRS in der Praxis vorbereitet zu sein. Dabei ber√ľcksichtigt wird auch der Vergleich mit den Rechnungslegungsstandards nach HGB. Insbesondere Mitarbeiter des Finanz- und Rechnungswesens aber auch des Controllings (Kapitalflussrechnung!!)  k√∂nnen durch die Teilnahme an diesem Seminar gezielt Kompetenzen aufbauen und vertiefen.

Voraussetzungen

F√ľr die Teilnahme sind kaufm√§nnische Grundlagenkenntnisse sowie Kenntnisse der Rechnungslegung nach HGB von Vorteil.

Ergänzende Hinweise

1. Tag: 10:00 - 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr
3. Tag: 09:00 - 16:00 Uhr

Dauer: 3 Tage

Verpflegung: Tagungsgetränke und Mittagessen sind im Preis des Seminars "IFRS kompakt" enthalten.

Im Seminar behandelte IFRS-Standards

IFRS 9 - Ansatz und Bewertung von Finanzinstrumenten
Der IFRS-Standard IFRS 9 enth√§lt Vorschriften f√ľr den Ansatz und die Bewertung, zur Ausbuchung und zur Sicherungsbilanzierung. Damit ersetzt er die bisher unter IAS 39 vorgenommene Bilanzierung von Finanzinstrumenten. Die erstmalige verpflichtende Anwendung ist f√ľr Gesch√§ftsjahre vorgesehen, die am oder nach dem 1. Januar 2018 beginnen. Eine vorzeitige Anwendung ist unter Vorbehalt lokaler Regelungen zul√§ssig.

IFRS 10 - Konzernabschl√ľsse
IFRS 10 enth√§lt Vorschriften f√ľr die Erstellung und Darstellung von Konzernabschl√ľssen. IFRS 10 ist auf Berichtsperioden anzuwenden, die am oder nach dem 1. Januar 2013 (in der EU: 1. Januar 2014) beginnen.

IFRS 11 - Gemeinsame Vereinbarungen
Der Standard IFRS 11 beschreibt die Bilanzierung durch Unternehmen, die gemeinsamer Kontrolle unterliegen (Joint Ventures z.B. Teilung des Nettoverm√∂gens und Bilanzierung nach der Equity-Methode) oder gemeinsame Gesch√§ftst√§tigkeit aus√ľben  (Teilung der Rechte an Verm√∂genswerte und Pflichten aus Verbindlichkeiten und dementsprechend bilanziert).

IFRS 12 - Angaben zu Beteiligungen an anderen Unternehmen
In dem Standard IFRS 12 wird eine große Bandbreite von Angaben zu Beteiligungen an anderen Unternehmen, gemeinsamen Vereinbarungen, assoziierten Unternehmen und nicht konsolidierten strukturierten Einheiten gefordert. Die Vorschriften werden durch eine Reihe von Anforderungen und Zielsetzungen definiert. IFRS 12 ist auf Berichtsperioden anzuwenden, die am oder nach dem 1. Januar 2013 beginnen.

IAS 2 - Vorräte
Der Standard regelt die Bilanzierung der Bilanzposition Vorräte innerhalb des Umlaufvermögens. Die Ermittlung der Anschaffungs- oder Herstellungskosten beim erstmaligen Ansatz und die Folgebewertung stehen besonders im Fokus des Standards.

IAS 7 - Kapitalflussrechnung
IAS7 zielt darauf ab, Informationen √ľber die Bewegungen der Zahlungsmittel und Zahlungsmittel√§quivalente eines Unternehmens bereitzustellen. Daf√ľr wird eine Kapitalflussrechnung durchgef√ľhrt, welche die Cashflows der Berichtsperiode nach Finanzierungst√§tigkeit, Investitionst√§tigkeit und betrieblicher T√§tigkeit klassifiziert.

IAS 16 - Bilanzierung von Sachanlagen
Der Standard IAS 16 bezieht sich auf die Bilanzierung des Sachanlageverm√∂gens eines Unternehmens. Nach IAS 16 m√ľssen die Verm√∂genswerte von Unternehmen zur Herstellung von Produkten oder Dienstleistungen, zur Vermietung oder f√ľr administrative Zwecke gehalten werden. Au√üerdem m√ľssen die Verm√∂genswerte voraussichtlich l√§nger als ein Jahr genutzt werden.

IAS 19 - Leistungen an Arbeitnehmer
Der Standard IAS 19  enth√§lt Bilanzierungsvorschriften f√ľr Leistungen an Arbeitnehmer einschlie√ülich kurzfristiger Leistungen, Leistungen nach Beendigung des Arbeitsverh√§ltnisses, anderer langfristiger Leistungen und Abfindungsleistungen. Nach IAS19 sind die Kosten f√ľr die Zurverf√ľgungstellung von Leistungen an Arbeitnehmer in der Periode zu erfassen, in der die Leistungen von den Arbeitnehmern verdient werden.

IAS 37 - R√ľckstellungen, Eventualschulden und Eventualforderungen
IAS 37 enth√§lt Vorschriften f√ľr die Bilanzierung von R√ľckstellungen, Eventualforderungen (m√∂gliche Verm√∂genswerte) und Eventualschulden (m√∂gliche Verbindlichkeiten und gegenw√§rtige Verpflichtungen, die nicht wahrscheinlich und nicht verl√§sslich zu bewerten sind). R√ľckstellungen werden mit der besten Sch√§tzung der Aufwendungen bewertet, die erforderlich sein werden, um die Verbindlichkeit zu erf√ľllen, wobei der Zeitwert des Geldes wesentlich ist.

IAS 38 - Bilanzierung von immateriellen Vermögenswerten
Der Standard IAS 38 beschreibt die Bilanzierungsvorschriften in Bezug auf immaterielle Verm√∂genswerte. Ausgenommen sind nicht monet√§re Verm√∂genswerte ohne physische Substanz, die identifizierbar sind. Immaterielle Verm√∂genswerte, die die Ansatzkriterien des Standards erf√ľllen, werden zu Anschaffungs- oder Herstellungskosten erfasst und zu fortgef√ľhrten Anschaffungskosten oder nach dem Neubewertungsmodell bilanziert. Die Abschreibung erfolgt planm√§√üig √ľber die Nutzungsdauer, solange der Verm√∂genswert keine unbestimmte Nutzungsdauer hat.

Das sagen unsere Teilnehmer √ľber dieses Seminar

‚ÄěDas Seminar ‚ÄöIFRS kompakt‚Äė kann ich nur weiterempfehlen. Neben Frontalunterricht wurden auch immer wieder die Teilnehmer √ľber kurze Stillarbeiten/Aufgaben mit einbezogen. Insgesamt bin ich mit der Art und Weise, wie Herr Prof. Dr. Schmidt den Seminarinhalt wiedergegeben und vermittelt hat, sehr zufrieden. Ich w√ľrde jederzeit wieder ein Seminar bei ihm und vor allem bei der Akademie besuchen."
(Lisa Weißensee, Bilanzbuchhaltung, EEW Energy from Waste GmbH, Helmstedt)

‚ÄěDas ‚ÄöIFRS kompakt‚Äė Seminar in M√ľnchen wurde durch Herrn Prof. Dr. Schmidt sehr interaktiv, der Stoff spannend und interessant, vermittelt. Der sehr umfangreiche und auch nicht einfache, teils recht trockene Stoff, wurde durch die pers√∂nliche Note des Referenten gut verdaubar aufbereitet. Man erhielt somit einen guten Gesamt√ľberblick, teils auch sehr guten tieferen Einblick"
(Michael Mäder, Bilanzbuchhalter IHK, Freiburg)

Fakten
  • Gesamtdauer: 3 Tage 1. Tag: 10:00 - 17:00 Uhr
    2. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr
    3. Tag: 09:00 - 16:00 Uhr
    Gesamtdauer: von Uhr bis Uhr
  • 2.677,50 ‚ā¨ inkl. MwSt.
  • 0,00 ‚ā¨
  • 0,00 ‚ā¨
  • Behandelte Standards

    IAS 2 , IAS 7, IAS 16, IAS 19 , IAS 37, IAS 38, IFRS 9, IFRS 10, IFRS 11, IFRS 12, IFRS 15, IFRS 16 mit allen Neuerungen

Berater
 Jutta Jutta Roller
Jutta Roller

0800 / 775 775 075

 Christina Christina Schnell
Christina Schnell

0800 / 775 775 088

Inhouse Seminar

Dieses Seminar bieten wir Ihnen auch firmenintern an.

Termine & Orte
von
bis
Webinar Webinar, ,

08.02.2022 - 10.02.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Hamburg Steindamm 98, 20099 Hamburg

23.02.2022 - 25.02.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Webinar

25.02.2022 - 27.02.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Webinar

07.03.2022 - 09.03.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Frankfurt relexa hotel Frankfurt, Lurgiallee 2, 60439 Frankfurt

28.03.2022 - 30.03.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Webinar

19.04.2022 - 21.04.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Köln Pullmann Cologne, Helenenstr. 14, 50667 Köln

26.04.2022 - 28.04.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Freiburg Freiburg, Details folgen, ,

03.05.2022 - 05.05.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Stuttgart Steuer-Fachschule Dr. Endriss, Kronenstr. 25, 70174 Stuttgart

03.05.2022 - 05.05.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

D√ľsseldorf Innside Hotel D√ľsseldorf, Derendorfer Allee 8, 40476 D√ľsseldorf

23.05.2022 - 25.05.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Bielefeld Schelpsheide 19, 33613 Bielefeld

23.05.2022 - 25.05.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Hamburg

13.06.2022 - 15.06.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Berlin Hedwig-Dohm-Str., 10829 Berlin

13.06.2022 - 15.06.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Webinar

13.06.2022 - 15.06.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Köln

20.06.2022 - 22.06.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Webinar

25.07.2022 - 27.07.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

M√ľnchen Arnulfstr. 83, 80634 M√ľnchen

25.07.2022 - 27.07.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Köln Lichtstr. 45-49, 50825 Köln

29.08.2022 - 31.08.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Webinar

06.09.2022 - 08.09.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Freiburg

14.09.2022 - 16.09.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Stuttgart

21.09.2022 - 23.09.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Webinar

27.09.2022 - 29.09.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Frankfurt

27.09.2022 - 29.09.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Leipzig , Leipzig

28.09.2022 - 30.09.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Hamburg Reichshof Hamburg, Kirchenallee 34-36, 20099 Hamburg

04.10.2022 - 06.10.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Berlin

04.10.2022 - 06.10.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Stuttgart

12.10.2022 - 14.10.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Webinar

12.10.2022 - 14.10.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Köln Park Inn Köln City-West, Innere Kanalstr. 15, 50823 Köln

17.10.2022 - 19.10.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Webinar

24.10.2022 - 26.10.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

D√ľsseldorf

16.11.2022 - 18.11.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Bielefeld

16.11.2022 - 18.11.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Webinar

22.11.2022 - 24.11.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Ulm Ulm, Details folgen, ,

28.11.2022 - 30.11.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

M√ľnchen

28.11.2022 - 30.11.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Berlin

06.12.2022 - 08.12.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

D√ľsseldorf

07.12.2022 - 09.12.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Hamburg

13.12.2022 - 15.12.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Webinar

19.12.2022 - 21.12.2022

2.250,00 ‚ā¨  zzgl. MwSt.

Kontakt
Wir sind f√ľr Sie da