IFRS-Update

Unser IFRS Update vermittelt Ihnen einen kompakten Überblick ĂŒber ALLE aktuellen Neuerungen nach IFRS und damit zusammenhĂ€ngender Verlautbarungen des IASB, IFRS IC, IDW, DRSC, der EU, ESMA und der BaFin auf Basis vieler Anwendungsbeispiele.

    Hintergrund

    IFRS Updates resultieren nicht bloß aus immer wieder veröffentlichten Änderungen seitens des IASB. Auch das Interpretations Committee des IASB (IFRS IC) veröffentlicht regelmĂ€ĂŸig ĂŒber das Jahr hinweg Klarstellungen, deren sofortige Anwendung aufgrund ihres meist bloß klarstellenden Charakters, in der Regel erforderlich ist. Neue oder ergĂ€nzende Verlautbarungen des Instituts der WirtschaftsprĂŒfer, des DRSC und der Deutschen PrĂŒfstelle fĂŒr Rechnungslegung runden die in der Praxis zu beachtenden IFRS Updates ab.

    Diese regelmĂ€ĂŸigen, zum Teil massiven Änderungen und Neuerungen nach IFRS erfordern von allen Anwendern, sich kontinuierlich und frĂŒhzeitig mit diesen auseinanderzusetzen.

    Seminarziele

    Sie erhalten:

    • einen Überblick ĂŒber alle zuletzt anzuwendenden und bevorstehenden Neuerungen nach IFRS,
    • eine EinschĂ€tzung, inwieweit Ihr Unternehmen von den Änderungen betroffen ist,
    • welche Auswirkungen die Neuerungen fĂŒr die einzelnen Bestandteile des Jahresabschlusses haben, und
    • welche Maßnahmen konkret bei der Umsetzung der Neuerungen einzuleiten sind.

    Inhalte

    • BaFin/ESMA: Enforcement im RĂŒckblick und ab 2024
    • Arbeitsprogramm IASB, Verlautbarungen IDW, DRSC & RIC / Inkrafttreten neuer Regelungen
    • Änderungen/Neuerungen GeschĂ€ftsjahr 2023 (Follow up)
      • IFRS 17 – Auch fĂŒr Nichtversicherungsunternehmen
      • Änderung IAS 1 – Angaben zu Rechnungslegungsmethoden (Disclosure Initiative)
    • Änderungen/Neuerungen GeschĂ€ftsjahr 2024
      • Änderung IAS 12 – Globale Mindestbesteuerung (Pillar 2)Änderung IFRS 9 und IFRS 7 – Klassifizierung und Bewertung von Finanzinstrumenten
      • IAS 36 – Projekt-Update: Only “Impairment Only?” & IOSCO Recommendation
      • EECS Update - 27th ans 28th Extract from the EECS’s Database of Enforcement
        • IFRS 8 – Kriterien zur Zusammenfassung von Segmenten restriktiver ausgelegt
        • IFRS 16 – Offenlegung von Leasingzahlungen im Anhang
        • IFRS 15 – Aufgliederung von Umsatzerlösen im Anhang
        • IAS 36 / IAS 1 – BerĂŒcksichtigung von Klimarisiken beim Impairment-Test und den Angaben nach IAS 1.122 und IAS 1.125
        • IAS 38 – Ansatzvoraussetzungen fĂŒr Vertriebsrechte/Lizenzrechte als immaterielle Vermögenswerte
        • IFRS 10 – Option zum Erwerb von Anteilen / Potenzielle Stimmrechte
          • Update IFRS IC - Meetings and Decisions
        • IFRS 16/IFRS 9 – Ausbuchung von Leasingforderungen und Leasingverbindlichkeiten im Falle von MietnachlĂ€ssen
        • IAS 37 - Selbst auferlegte, öffentlich kommunizierte Verpflichtung zur Reduktion von Treibhausgasen – RĂŒckstellung nach IAS 37?
      • ED/2024/3 - Änderungen IFRS 9 und IFRS 7: VertrĂ€ge ĂŒber Strom aus erneuerbaren Energiequellen
      • Änderungen IFRS 16: Leasingverbindlichkeit aus einer Sale and Leaseback-Transaktion
      • Änderungen IAS 1 – Klassifizierung von Verbindlichkeiten als kurz- oder langfristig
      • Änderung IAS 7 und IFRS 7 – Anhangangaben im Zusammenhang mit Reverse-Factoring-Vereinbarungen
      • ECEP 2024 - BerĂŒcksichtigung von Klimarisiken und sonstigen ESG-Faktoren im IFRS-Abschluss
    • Änderungen/Neuerungen GeschĂ€ftsjahr 2025 ff.
      • Änderungen IAS 21: WĂ€hrungsumrechnung bei fehlender Umtauschbarkeit

    Zielgruppe

    Dieses IFRS Update Seminar richtet sich an alle Fach- und FĂŒhrungskrĂ€fte, die nach IFRS bzw. auf Basis von IFRS bilanzieren, prĂŒfen, beraten oder analysieren.

    ErgÀnzende Hinweise

    Beginn Seminar: 09:00 Uhr
    Ende Seminar: 17:00 Uhr

    Dauer: 1 Tag

    Verpflegung: TagungsgetrÀnke und Mittagessen sind im Preis des PrÀsenzseminars "IFRS Update" enthalten.

    Das sagen unsere Teilnehmer ĂŒber dieses Seminar:

    „Man erhĂ€lt in dem eintĂ€gigen Seminar IFRS Update einen guten Überblick ĂŒber die neuen Standards. Kursinhalt und die Art der PrĂ€sentation sind super. Großes Kompliment!"
    (Annette Griesmann, Referentin TeilkonzernabschlĂŒsse, MVV Energie AG, Mannheim)

    „Rundum gelungener IFRS-Expertenlehrgang ‚IFRS Update‘. Didaktisch Ă€ußerst exzellent geschriebene Seminarunterlagen. Dozenten glĂ€nzen mit einer hohen Fachkompetenz. Sehr empfehlenswert."
    (Johannes Geßner / Manager IFRS Group Accounting & Tax / CANCOM SE, Augsburg)



    Sie haben Fragen? Ihr direkter Draht zu uns

    Jutta Roller
    Jutta Roller
    Leitung Seminarorganisation

    Sie erreichen mich telefonisch unter: +49 221 93 64 42-201
    Oder schreiben Sie mir eine E-Mail: roller@ifrs-akademie.de

    Ich freue mich auf Sie!

    Annika Lorenz
    Annika Lorenz
    Seminarorganisation

    Sie erreichen mich telefonisch unter: +49 221 93 64 42-203
    Oder schreiben Sie mir eine E-Mail: lorenz(at)ifrs-akademie.de

    Ich freue mich auf Sie!

    Christina Schnell
    Christina Schnell
    Seminarorganisation

    Sie erreichen mich telefonisch unter: +49 221 93 64 42-202
    Oder schreiben Sie mir eine E-Mail: schnell(at)ifrs-akademie.de

    Ich freue mich auf Sie!

    Fakten
    • Gesamtdauer: 1 Tag
      Gesamtdauer: von Uhr bis Uhr
    • 821,10 € inkl. MwSt.
    • 0,00 €
    • 0,00 €
    Beratung
     Jutta Jutta Roller
    Jutta Roller

    0800 / 775 775 075

     Annika Annika Lorenz
    Annika Lorenz

    0221 / 93 64 42-203

     Christina Christina Schnell
    Christina Schnell

    0800 / 775 775 088

    Inhouse Seminar

    Dieses Seminar bieten wir Ihnen auch firmenintern an.

    Bitte akzeptiere die reCAPTCHA Bedingungen.
    Termine & Orte
    von
    bis

    Ort wÀhlen

    Webinar Webinar, ,

    19.09.2024

    690,00 € inkl. MwSt.

    DĂŒsseldorf NH DĂŒsseldorf City-Nord, MĂŒnsterstr. 230-238, 40470 DĂŒsseldorf

    31.10.2024

    690,00 € inkl. MwSt.

    MĂŒnchen Leopoldstr. 248,80807 MĂŒnchen

    21.11.2024

    690,00 € inkl. MwSt.

    Webinar

    28.11.2024

    690,00 € inkl. MwSt.

    Webinar

    20.12.2024

    690,00 € inkl. MwSt.

    Frankfurt relexa hotel Frankfurt, Lurgiallee 2, 60439 Frankfurt

    20.12.2024

    690,00 € inkl. MwSt.

    Kontakt