Impairment

IFRS-Seminar

In unserem eintägigen Seminar zum IAS 36 Impairment Test / Werthaltigkeitstest lernen Sie unter anderem:

  • wann Auslöser eines Impairment Tests vorliegen;
  • welche Bewertungseinheiten zu bilden sind (Cash Generating Units);
  • wie der zu erzielende Betrag zu bestimmen ist;
  • wie die notwendigen risikoadäquaten Zinssätze zu bestimmen sind;
  • wie eine ermittelte Wertminderung bilanziell zu erfassen ist.

Im Rahmen einer Excel-basierten Fallstudie arbeiten wir diese Praxisprobleme heraus und zeigen Lösungsmöglichkeiten auf.

Hintergrund

Bereits der Sprachgebrauch rings um den Impairment Test nach IAS 36 ist verwirrend. So spricht man in der deutschen Übersetzung von Wertminderungen bzw. Wertminderungstest, von Werthaltigkeitstest bzw. aus HGB übernommen von außerplanmäßigen Abschreibungen.

Das theoretische Konzept zur Prüfung von Vermögenswerten auf deren Werthaltigkeit und damit die Bestimmung ggf. erforderlicher außerplanmäßiger Abschreibungen nach IFRS ist vergleichsweise einfach - die Umsetzung in die Praxis steckt nach wie vor voller Probleme.

Inhalte

  1. Grundlagen zum Impairment Test
    • Auslöser fĂĽr einen Impairment Test
    • Relevante Wertkonzepte (Nutzungswert / beizulegender Zeitwert)
    • Anwendungsbereich IAS 36
    • Grundsätzliches Vorgehen beim Impairment Test
  2. Vorbereitende MaĂźnahmen
    • Bestimmung der testauslösenden Ereignisse
    • Festlegung der Ebenen fĂĽr den Impairment Test
    • Erzielbarer Ertrag
    • Beizulegender Zeitwert
    • Nutzungswert
    • Definition zahlungsmittelgenerierender Einheiten (Cash Generating Units)
  3. DurchfĂĽhrung von Impairment-Tests
    • Ermittlung der Buchwerte einer Cash Generating Unit
    • Behandlung von Ertragssteuern, Pensionen und Working Capital
    • Zuordnung gemeinschaftlich genutzter Vermögenswerte
    • Ermittlung des erzielbaren Betrages
    • Erstellung einer Planungsrechnung
    • Festlegung der anzuwendenden Zinssätze
  4. Bilanzielle Erfassung einer Wertminderung
  5. Aufteilung eines Impairment auf die betreffenden Vermögenswerte
  6. Folgebewertung
  7. Notwendige Anhangangaben

    Leseprobe

    Zu Ihrer Information haben wir kommentierte SeminarauszĂĽge als Leseprobe zu den Seminarinhalten, Fallstudien und Ăśbungsaufgaben eingefĂĽgt. Den Download zur Leseprobe finden Sie am Ende der Webseite.

    Zielgruppe

    Unser Seminar zum Impairment Test richtet sich gezielt an Damen und Herren, die präzise über Auslöser, Wirkung und Umsetzung von Impairment Tests informiert werden möchten. Dies betrifft Mitarbeitende im Konzernrechnungswesen, aber insbesondere auch Beteiligungscontroller. Daher gehen wir auch immer wieder auf die Schnittstellen zwischen Controlling und Accounting ein, denn der Impairment Test verlangt regelmäßig eine funktionsübergreifende Datenbeschaffung.

    Voraussetzungen

    Zur Teilnahme an diesem IFRS Seminar: IAS 36 Impairment Test/Werthaltigkeitstest sind kaufmännische Grundlagenkenntnisse sowie Kenntnisse der Rechnungslegung nach HGB bzw. IFRS von Vorteil, jedoch nicht unbedingt erforderlich.

    Methodik

    Im Seminar Impairment (IAS 36) wird mithilfe einer umfassenden Fallstudie sowie weiterer zahlreicher praktischer Übungsfälle dargestellt, wie ein Impairment Test nach IFRS (IAS 36) durchgeführt und bilanziell erfasst wird. Ihre Fragen und konkreten Problemstellungen werden während des Seminars diskutiert und Lösungsansätze im Plenum erarbeitet.

    Ergänzende Hinweise

    Beginn Seminar: 09:00 Uhr
    Ende Seminar: 17:00 Uhr

    Dauer: 1 Tag

    Verpflegung: Tagungsgetränke und Mittagessen sind im Preis des Seminars "Impairment" enthalten.

    Das sagen unsere Teilnehmer ĂĽber dieses Seminar

    „Die Online-Kurse sind eine sehr gute Alternative zu den Präsenzveranstaltungen. Ganz ohne Anreisestress kann man sich in die Videokonferenz einwählen und hat trotzdem das Gefühl, mit den anderen Teilnehmern in einem Raum zu sein. Das Seminar „Impairment“ bei Frau Pörtner war lebhaft referiert und sehr kurzweilig."
    (Amanda Sohns, Referentin Konzernrechnungswesen, EnBW AG, Karlsruhe)

    „Hervorragende Vorstellung der relevanten Sachverhalte zum Thema „Impairment“. Frau Pörtner hat sehr lebhaft und mit vielen anschaulichen Beispielen durch das Webinar geführt, so dass auch komplizierte Sachverhalte verständlich erklärt wurden."
    (Michaela Ziegler, Referentin Konzernrechnungswesen und IFRS Projekte, RENK AG, Augsburg)

    Fakten
    • Gesamtdauer: 1 Tag Eintägiges Seminar von 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr
      Gesamtdauer: von Uhr bis Uhr
      Gesamtdauer: von Uhr bis Uhr
    • 1.178,10 € inkl. MwSt.
    • 0,00 €
    • 0,00 €
    • Behandelte Standards:

      IAS 36

    Berater
     Jutta Jutta Roller
    Jutta Roller

    0800 / 775 775 075

     Christina Christina Schnell
    Christina Schnell

    0800 / 775 775 088

    Inhouse Seminar

    Dieses Seminar bieten wir Ihnen auch firmenintern an.

    Termine & Orte
    von
    bis
    Webinar Webinar, ,

    22.03.2022

    990,00 €  zzgl. MwSt.

    DĂĽsseldorf Bennigsen-Platz 1, 40474 DĂĽsseldorf

    20.05.2022

    990,00 €  zzgl. MwSt.

    Webinar

    23.05.2022

    990,00 €  zzgl. MwSt.

    Köln Lichtstr. 45-49, 50825 Köln

    02.06.2022

    990,00 €  zzgl. MwSt.

    MĂĽnchen Arnulfstr. 83, 80634 MĂĽnchen

    14.07.2022

    990,00 €  zzgl. MwSt.

    Berlin Hedwig-Dohm-Str., 10829 Berlin

    19.08.2022

    990,00 €  zzgl. MwSt.

    Webinar

    09.09.2022

    990,00 €  zzgl. MwSt.

    Stuttgart Steuer-Fachschule Dr. Endriss, Kronenstr. 25, 70174 Stuttgart

    10.11.2022

    990,00 €  zzgl. MwSt.

    Webinar

    07.12.2022

    990,00 €  zzgl. MwSt.

    Frankfurt Hanauer Landstr. 160, 60314 Frankfurt

    07.12.2022

    990,00 €  zzgl. MwSt.

    Kontakt
    Wir sind fĂĽr Sie da