Inhalt

US-GAAP kompakt

US-GAAP-Seminar

Der dreitägige Kompaktkurs US-GAAP vermittelt Ihnen das komplette Wissen, das für die normale Anwendungspraxis erforderlich ist. Alle wesentlichen Posten der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung werden ausführlich behandelt. Die Erstellung von Kapitalflussrechnung und wichtige Anhangangaben bilden weitere Schwerpunkte. Am dritten Tag werden Fragen der Konsolidierung sowie der praktischen Bewältigung eines Umstellungsprojektes behandelt. Einen besonderen Stellenwert nehmen die wichtigen Neuerungen in den Bereichen Leasingbilanzierung, Finanzinstrumente und Umsatzrealisierung ein, die wir im Vergleich zu den Altregelungen vorstellen. Nach Abschluss des Seminars sind Sie in den täglichen Fragen der US-GAAP Bilanzierung abschlusssicher.

Seminarziele

Unser Seminar vermittelt Ihnen:

  • Alle wesentlichen Posten der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung
  • Die Erstellung von Kapitalflussrechnungen
  • Die Bewältigung eines Umstellungsprojektes
  • Wichtige Anhangangaben
  • Fragen der Konsolidierung

Inhalte

  1. Grundlagen
    • Rechtliche Voraussetzungen der Anwendung von US-GAAP in Deutschland
    • Ziele und konzeptionelle Grundlagen
    • Bilanzierungs- und Bewertungsänderungen
    • Bestandteile des Jahresabschlusses
    • Quellen der US-GAAP (SEC, FASB, AICPA)
    • Annäherung von IFRS und US-GAAP
    • Gliederung der Bilanz
  2. Bilanz-Aktiva
    • Anlagevermögen
      • Immaterielle Vermögenswerte
      • Sachanlagen
      • Bilanzierung von Miet-, Pacht- und Leasingverträgen
      • Vorräte
      • Forderungen
      • Wertpapiere, Derivate
  3. Bilanz-Passiva
    • Pensionsrückstellungen
    • Sonstige Rückstellungen
    • Verbindlichkeiten
    • Eigenkapital
  4. Latente Steuern
  5. Gewinn- und Verlustrechnung
    • Gesamtkostenverfahren/Umsatzkostenverfahren
    • Besonderheiten der Umsatzrealisierung
    • Bewertung und Ausweis von nicht fortzuführendem Geschäft
    • Außerordentliche Sachverhalte
    • Zuschüsse, Zulagen
    • Zwischenberichterstattung: Abgrenzung
    • Mitarbeiterbeteiligungen
    • Ergebnis je Aktie
  6. Kapitalflussrechnung
    • Indirekte und direkte Methode
    • Cash Flow bei Akquisitionen
  7. Anhang
    • Bedeutung von Anhang und Lagebericht
    • Allgemeine Anhangangaben
    • Angaben zur Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung
    • Ergänzende Angaben
    • Segmentberichterstattung
  8. Konsolidierung
    • Konsolidierungskreis und -methoden
    • Vollkonsolidierung nach der Erwerbsmethode
    • Behandlung von Unterschiedsbeträgen
    • Fremdwährungsumrechnung
    • Equity-Methode
  9. Aktuelle US-GAAP Tools

Zielgruppe

US-GAAP kompakt richtet sich gezielt an Fach- und Führungskräfte, die vertiefte Anleitungen in den einzelnen Themengebieten der US-GAAP erhalten wollen, um dadurch sehr konkret auf die Umsetzung der US-GAAP in der Praxis vorbereitet zu sein. Dabei berücksichtigt wird auch der Vergleich mit den Rechnungslegungsregeln nach HGB und IFRS. Insbesondere Mitarbeiter des Finanz- und Rechnungswesens sowie des Controllings und der Prüfungs- und Beratungsbranche können in diesem Seminar gezielt Kompetenz (z.B. im Rahmen der Kapitalflussrechnung) aufbauen und vertiefen.

Voraussetzungen

Zur Teilnahme an diesem US-GAAP-Seminar sind kaufmännische Grundlagenkenntnisse sowie Kenntnisse der Rechnungslegung nach HGB von Vorteil.

Ergänzende Hinweise

Seminarzeiten
1. Tag: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
3. Tag: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Dauer: 3 Tage

Verpflegung: Tagungsgetränke und Mittagessen sind im Preis des Seminars "US-GAAP kompakt" enthalten.

Im Seminar behandelte US-GAAP Standards

FASB ASC – Accounting Standards Codification

  • General Principles
    • ASC 105     Generally Accepted Accounting Principles
  • Presentation
    • ASC 205    Presentation of Financial Statements
    • ASC 210    Balance Sheet
    • ASC 215    Statement of Shareholder Equity
    • ASC 220    Income Statement – Reporting Comprehensive Income
    • ASC 225    Income Statement
    • ASC 230    Statement of Cash Flows
    • ASC 235    Notes to Financial Statements
    • ASC 250    Accounting Changes and Error Corrections
    • ASC 260    Earnings per Share
    • ASC 270    Interim Reporting
    • ASC 275    Risks and Uncertainties
    • ASC 280    Segment Reporting
  • Assets
    • ASC 305    Cash and Cash Equivalents
    • ASC 310    Receivables
    • ASC 320    Investments – Debt and Equity Securities
    • ASC 321    Investments – Equity Securities
    • ASC 323    Investments – Equity Method and Joint Ventures
    • ASC 325    Investments – Other
    • ASC 326    Financial Instruments – Credit Losses
    • ASC 330    Inventory
    • ASC 340    Other Assets and Deferred Costs
    • ASC 350    Intangibles – Goodwill and Other
    • ASC 360    Property Plant and Equipment
  • Liabilities
    • ASC 405    Liabilities
    • ASC 410    Asset Retirement and Environmental Obligations
    • ASC 430    Deferred Revenue
    • ASC 440    Commitments
    • ASC 450    Contingencies
    • ASC 470    Debt
  • Equity
    • ASC 505    Equity
  • Revenue
    • ASC 605    Revenue Recognition
    • ASC 606    Revenue from Contracts with Customers
    • ASC 610    Other Income
  • Expenses
    • ASC 705    Cost of Sales and Services
    • ASC 710    Compensation – General
    • ASC 715    Compensation – Retirement Benefits
    • ASC 718    Compensation – Stock Compensation
    • ASC 720    Other Expenses
    • ASC 730    Research and Development
    • ASC 740    Income Taxes
  • Broad Transactions
    • ASC 805    Business Combinations
    • ASC 810    Consolidation
    • ASC 815    Derivatives and Hedging
    • ASC 820    Fair Value Measurements
    • ASC 825    Financial Instruments
    • ASC 830    Foreign Currency Matters
    • ASC 835    Interest
    • ASC 840    Leases
    • ASC 842    Leases
    • ASC 850    Related Party Transactions
    • ASC 855    Subsequent Events

Fakten

Gesamtdauer: 3 Tage

1. Tag: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
3. Tag: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

2.594,20 € inkl. MwSt.

Berater

 Jutta Roller

Jutta Roller

0800 / 775 775 075

 Christina Schnell

Christina Schnell

0800 / 775 775 075

Inhouse Seminar

Dieses Seminar bieten wir Ihnen auch firmenintern an.

Termine & Orte

Frankfurt relexa hotel Frankfurt, Lurgiallee 2,60439 Frankfurt

16.12.2019 - 18.12.2019

Gebühr: 2.594,20 € inkl. MwSt.

Stuttgart Steuer-Fachschule Dr. Endriss, Kronenstr. 25,70174 Stuttgart

21.01.2020 - 23.01.2020

Gebühr: 2.594,20 € inkl. MwSt.

Stuttgart

21.01.2020 - 23.01.2020

Gebühr: 2.594,20 € inkl. MwSt.

Düsseldorf Bennigsen-Platz 1,40474 Düsseldorf

03.03.2020 - 05.03.2020

Gebühr: 2.594,20 € inkl. MwSt.

Leipzig ,Leipzig

06.04.2020 - 08.04.2020

Gebühr: 2.594,20 € inkl. MwSt.

Köln NH Köln City, Holzmarkt 47,50676 Köln

21.04.2020 - 23.04.2020

Gebühr: 2.594,20 € inkl. MwSt.

Frankfurt Adina Apartment Hotel Neue Oper, Wilhelm-Leuschner-Str. 6,60329 Frankfurt

16.06.2020 - 18.06.2020

Gebühr: 2.594,20 € inkl. MwSt.

Basel/Freiburg Freiburg, Details folgen, An den Heilquellen,79111 Freiburg

10.08.2020 - 12.08.2020

Gebühr: 2.594,20 € inkl. MwSt.

Stuttgart Dormero Hotel, Plieninger Straße 100,70567 Stuttgart

22.09.2020 - 24.09.2020

Gebühr: 2.594,20 € inkl. MwSt.

Stuttgart

22.09.2020 - 24.09.2020

Gebühr: 2.594,20 € inkl. MwSt.

München Innside Premium Hotels München Neue Messe, Humboldtstraße 12,85609 Aschheim/Dornach

14.10.2020 - 16.10.2020

Gebühr: 2.594,20 € inkl. MwSt.

Berlin Golden Tulip Berlin Hotel, Landgrafenstr. 4,10787 Berlin

27.10.2020 - 29.10.2020

Gebühr: 2.594,20 € inkl. MwSt.

Hamburg Mövenpick Hotel, Sternschanze 6,20357 Hamburg

10.11.2020 - 12.11.2020

Gebühr: 2.594,20 € inkl. MwSt.

Düsseldorf Leonardo Royal Hotel Königsallee, Graf-Adolf-Platz 8-10,40213 Düsseldorf

08.12.2020 - 10.12.2020

Gebühr: 2.594,20 € inkl. MwSt.