US-GAAP f├╝r F├╝hrungskr├Ąfte

US-GAAP-Seminar

Diese Seminar vermittelt Ihnen einen gezielten ├ťberblick ├╝ber die Anwendung der US-Rechnungslegungsstandards US-GAAP und der rechnungslegungsbezogenen internen Kontrollen nach US-Sarbanes-Oxley-Act (SOX Sec. 302 / Sec. 404). Das Seminar richtet sich an F├╝hrungsverantwortliche in Tochterunternehmen von US-Muttergesellschaften im Ausland (Deutschland und sonstiges Europa) sowie an F├╝hrungsverantwortliche von Unternehmen, die in den USA Tochtergesellschaften gr├╝nden.

Wir betrachten die Anforderungen aus der Sicht der ÔÇ×Management-BrilleÔÇť. Unter Verzicht auf die Details der operativen Umsetzung konzentriert sich das Seminar auf die f├╝r F├╝hrungskr├Ąfte relevanten Kerninhalte und die Gesamtzusammenh├Ąnge (ÔÇ×Big PictureÔÇť). Damit kann das Management die richtigen Entscheidungen zur US-GAAP- / US-SOX-Anwendung treffen - auch hinsichtlich der Ausgestaltung erforderlicher Reportings und der notwendigen Fortbildung der operativ t├Ątigen Mitarbeiter. Unter Verwendung von Fehlerfeststellungen der US-B├Ârsenaufsicht SEC verdeutlichen wir kurz die Konsequenzen, die sich aus der fehlerhaften oder unvollst├Ąndigen Anwendung von US-GAAP / US-SOX f├╝r die F├╝hrungsverantwortlichen der betroffenen Unternehmen ergeben k├Ânnen (gesellschafts-, kapitalmarkt-, zivil- und strafrechtlich). Damit werden wertvolle Hinweise f├╝r das entsprechende Risikomanagement der F├╝hrungsebene vermittelt (einschlie├člich Fraud-Risiko). Besonders wichtige aktuelle Neuerungen der US-GAAP mit Management-Relevanz bilden wir im Seminar ebenfalls im Kurz├╝berblick ab.

Hintegrund

Das Konvergenzprojekt von FASB und IASB zur Ann├Ąherung von US-GAAP und IFRS wird auf absehbare Zeit nicht fortgef├╝hrt. Die US-GAAP werden wieder v├Âllig eigenst├Ąndig weiterentwickelt. Insbesondere f├╝r ausl├Ąndische Tochterunternehmen von US-Konzernen k├Ânnen Kommunikationsdefizite zu Ineffizienzen f├╝hren, wenn die F├╝hrungskr├Ąfte in den Tochterunternehmen nur unzureichend ├╝ber anstehende Neuerungen der US-GAAP und deren Anwendungszeitpunkte informiert werden. Die Verantwortung f├╝r das US-GAAP Reporting Package liegt beim Local Management. Insbesondere die Haftungsrisiken d├╝rfen nicht untersch├Ątzt werden. Umso wichtiger ist es, dass sich auch die nicht operativ im Rechnungswesen t├Ątigen F├╝hrungskr├Ąfte mit Gesamtverantwortung f├╝r das Unternehmen einen gezielten ├ťberblick ├╝ber die Hintergr├╝nde und Anforderungen von US-GAAP und US-SOX Sec. 302 / Sec. 404 verschaffen.

Seminarziele

Unser Seminar vermittelt Ihnen:

  • einen ├ťberblick ├╝ber die Hintergr├╝nde und Anforderungen der Anwendung der US-Rechnungslegungs-standards US-GAAP und der rechnungslegungsbezogenen internen Kontrollen nach US-Sarbanes-Oxley-Act (SOX Sec. 302 ÔÇ×Corporate Responsibility for Financial ReportsÔÇť, Sec. 404 ÔÇ×Management Assessment of Internal ControlsÔÇť) unter Ber├╝cksichtigung der Verlautbarungen von FASB und SEC (ASC ÔÇô Accounting Standards Codification) und der COSO-Regelungen,
  • eine Einsch├Ątzung, inwieweit Ihr Unternehmen von den Regelungen betroffen ist,
  • die Ausgestaltung eines Reporting Packages nach US-GAAP unter Ber├╝cksichtigung moderner Reporting-Ans├Ątze,
  • rechtliche Konsequenzen f├╝r das F├╝hrungspersonal bei fehlerhafter oder unvollst├Ąndiger Anwendung sowie Risikomanagementans├Ątze zur Verhinderung derartiger Konsequenzen, und
  • die Kompetenz, als F├╝hrungskraft den Gesamt├╝berblick ├╝ber die US-GAAP / US-SOX-Anforderungen zu haben, ohne die Details selbst operativ umzusetzen.

Sie profitieren dabei von der Erfahrung unserer Referenten, die selbst in der Praxis an der Umsetzung von US-GAAP-Neuregelungen beteiligt sind.

Inhalte

  • US-GAAP
    • Warum eigentlich internationale Rechnungslegung?
    • Standards und Quellen
    • Grunds├Ątze der US-GAAP (im Vergleich zu IFRS/IAS und HGB)
    • Bestandteile des (Konzern-)Abschlusses
    • Gliederung von Bilanz und Gesamtergebnisrechnung
    • Ausgew├Ąhlte wichtige Besonderheiten der US-GAAP im ├ťberblick:
      • Immaterielle Verm├Âgenswerte
      • Leasing
      • Impairment
      • Vorr├Ąte und Forderungen
      • Wertpapiere und Derivate
      • Pensionsr├╝ckstellungen
      • Sonstige R├╝ckstellungen
      • Anforderungen an die Umsatzrealisierung
      • Laufende und latente Steuern
      • Kapitalflussrechnung
      • Anhang
    • Aktuelle Neuerungen der US-GAAP mit Management-Relevanz im Kurz├╝berblick
    • Moderne Ausgestaltung eines Reporting Packages
  • US-Sarbanes-Oxley-Act (SOX)
    • ├ťbersicht
    • SEC-Richtlinie
    • COSO-Rahmenkonzept (COSO-Integrated Framework (ÔÇťCOSO-W├╝rfelÔÇŁ) und ERM Enterprise Risk Management
    • PCAOB Pr├╝fungsstandard im ├ťberblick
    • Risikoorientierter Top-Down-Pr├╝fungsansatz (ÔÇťWhat could go wrong ÔÇô approachÔÇŁ) im ├ťberblick (einschlie├člich Fraud-Risiken)
    • Aktuelle Kontrollschwerpunkte
  • Konsequenzen f├╝r F├╝hrungskr├Ąfte bei fehlerhafter / unvollst├Ąndiger Anwendung

Aufgrund der Aktualit├Ąt der Themen informieren wir Sie ├╝ber die jeweiligen fortlaufend aktualisierten Seminarinhalte ├╝ber unsere Internetseite.

Zielgruppe

Dieses US-GAAP f├╝r F├╝hrungskr├Ąfte Seminar richtet sich gezielt an Teilnehmende, die in kompakter und pr├Ągnanter Form im Gesamt├╝berblick ├╝ber die Hintergr├╝nde und Anforderungen der US-GAAP informiert werden wollen. Insbesondere richtet sich das Seminar an F├╝hrungskr├Ąfte, die US-GAAP nicht operativ im Tagesgesch├Ąft anwenden, jedoch f├╝r die Abschl├╝sse des Unternehmens verantwortlich sind. Unter dieser Pr├Ąmisse richtet sich das Seminar ebenso an andere Interessierte, die im Berufsalltag einen Bezug zu US-GAAP-Abschl├╝ssen haben, jedoch nicht ├╝ber Detailkenntnisse verf├╝gen m├╝ssen. Dazu geh├Âren: Unternehmensberater, Analysten, Wirtschaftsjournalisten, Steuerberater, Wirtschaftspr├╝fer, Mitarbeitende aus Controlling, Interner Revision, Rating-Agenturen, dem Banken-Sektor sowie Mitarbeiter in Aufsichtsinstitutionen.

Voraussetzungen

F├╝r die Teilnahme am Seminar sind ausdr├╝cklich keine Vorkenntnisse der US-GAAP-Bilanzierung erforderlich.

Erg├Ąnzende Hinweise

Beginn Seminar: 09:00 Uhr
Ende Seminar: 17:00 Uhr

Dauer: 1 Tag

Verpflegung: Tagungsgetr├Ąnke und Mittagessen sind im Preis des Seminars "US-GAAP f├╝r F├╝hrungskr├Ąfte" enthalten.

Fakten
  • Gesamtdauer: 1 Tag 09:00 - 17:00 Uhr
    Gesamtdauer: von Uhr bis Uhr
  • 1.178,10 ÔéČ inkl. MwSt.
  • 0,00 ÔéČ
  • 0,00 ÔéČ
Berater
 Jutta Jutta Roller
Jutta Roller

0800 / 775 775 075

 Christina Christina Schnell
Christina Schnell

0800 / 775 775 088

Inhouse Seminar

Dieses Seminar bieten wir Ihnen auch firmenintern an.

Termine & Orte
von
bis

Ort w├Ąhlen

K├Âln Lichtstr. 45-49, 50825 K├Âln

25.04.2022

990,00 ÔéČ  zzgl. MwSt.

Stuttgart Steuer-Fachschule Dr. Endriss, Kronenstr. 25, 70174 Stuttgart

10.06.2022

990,00 ÔéČ  zzgl. MwSt.

Webinar Webinar, ,

27.06.2022

990,00 ÔéČ  zzgl. MwSt.

Webinar

10.10.2022

990,00 ÔéČ  zzgl. MwSt.

Webinar

02.12.2022

990,00 ÔéČ  zzgl. MwSt.

Kontakt
Wir sind f├╝r Sie da